Informationen zu unseren Fellen

Herkunft unserer Felle:
Wir kennen von allen unseren Fellen die Herkunft. Die Felle im Fell-shop.ch werden alle als Nebenprodukte aus der Fleischindustrie genutzt. Wir verkaufen ausschliesslich Felle, bei denen das Tier für die Fleischproduktion geschlachtet wurde und nicht für Ihr Fell. Alle Felle werden vom Importeur deklariert (Deklarationspflicht) und wir können Sie diesbezüglich informieren. Ausnahme: domestizierte Tiere wie Rinder, Lämmer oder Ziegen verfügen über keine Deklarationspflicht. Wir verkaufen keine Felle von Tieren aus Fallenfang.

Aussehen und Verarbeitung
Das Fell ist ein reines Naturprodukt. Jedes Fell ein Unikat. Musterung und Farbe sind individuell, keine zwei Felle gleich. Manche weisen sogar noch ihre charakteristischen Brandzeichen auf.
Beim Wohnen mit Fell haben sich bestimmte Tierarten durchgesetzt, darunter vor allem Kuhfelle, verschiedene Lammfelle und das Fell des Rentiers. Soll das Fell in seiner ursprünglichen (tierischen) Form verwendet werden, wird lediglich ein Fell benötigt. Für größere Möbel und Wohnaccessoires werden entsprechend viele Häute zugeschnitten und aneinander genäht (patched). Fell benutzt man gerne als Decke, Teppich oder Kissenbezug oder überzieht ganze Sofas, Poufs oder Sessel.
In Fell-shop.ch bieten wir ein grosses Sortiment von vielen Produkten rund ums Fell an. Stöbern Sie gleich hier im Online-shop.

Welches Fell eignet sich wofür?
Im Wohnbereich unterscheidet man zwischen flauschigem Langhaarfell für Sessel, Sofa oder Bett und dekorativem Kurzhaarfell als Bodenbelag oder Wandbehang. Als warmer Überwurf für Stühle oder Sessel eignet sich vor allem Lamm- und Schaffell. Dieses Fell mit langhaarigem Wollvlies wird in den kalten Monaten auch gerne als Unterlage auf der Matratze verwendet oder vor das Bett gelegt.
Für Teppiche, Wandbehänge oder als Kissenbezug werden dagegen größtenteils Kuh- bzw. Rinderfelle mit kurzen, kräftigen Haaren verwendet. Ein solches Fell in Naturtierform oder als Patchwork-Teppich beeindruckt vor allem mit kräftigen Farben und extrem seidigem Glanz. Das Fell sollte aber möglichst an einem Ort in der Wohnung platziert werden, der nicht zu stark beansprucht wird. Durch extreme Reibung (zum Beispiel durch häufiges Stühlerücken unter dem Esstisch) kann das Fell abbrechen oder Haare verlieren. Mehr zu der Pflege von Fellen finden Sie hier.